close

Archiv

1-gruppenfoto_bauhaus_agenten_programm_berlin_akteure_bildnachweis_bauhaus-archiv_berlin_foto_piotr-bialoglowicz

Bauhaus macht Schule

„Auch das Bauhaus war einmal eine innovative Schule, bevor es zum Museum wurde“, erinnert Angelika Tischer, Leiterin der Arbeitsstelle Kulturelle Bildung bei der Berliner Senatsverwaltung für Bildung. Heute macht das Bauhaus wieder Schule: Acht Mittler – Agenten genannt - werden in den kommenden vier Jahren
Weiterlesen...
saashacelestialone-tessacook-cofoundersolio-closeup-credit-annabelstaff-jpg

Share the Food Sharing Revolution

Wer kennt das nicht? Trauben, Äpfel und Bananen häufen sich in der Obstschale und der Kühlschrank ist voll mit Joghurts sowie Köstlichkeiten vom Italiener, die beim sonntäglichen Brunch übriggeblieben sind. In zwei Stunden kommt das Taxi zum Flughafen – endlich Urlaub. Aber wohin mit den
Weiterlesen...
ANCB_A69-3-670

Museum neu denken

Während die Gründungsintendanten des Berliner Humboldt-Forum ihre Ideen und Pläne zur Konzeption des Universalmuseums erst im November präsentieren werden laden das ANCB The Aedes Metropolitan Laboratory und die Stiftung Bauhaus Dessau zum öffentlichen Symposium und damit zur Teilhabe am Forschungsprozess ein, wie Museen des 21.
Weiterlesen...
daHEIM_3-1

Heim und Heimat

„Man kann die Heimat auswechseln, oder keine haben, aber man muss immer, gleichgültig wo, wohnen“, hat Vilém Flusser einst geschrieben. Der aus Prag stammende Philosoph wusste nur zu gut, wovon er redet, war er doch selber ein Exilant, der vor den Nationalsozialisten flüchten musste und
Weiterlesen...
KSWE_Share-STANDARD

KSWE16 – Ökonomie ohne Geld

Soziale Währungen, neue Ökonomien, Selbstverwaltung, Bürgerwährung und auch Respekt waren einige der wiederkehrenden Schlagworte bei dem Roundtable zu "Kollaborative Ökonomien in Lateinamerika" im Rahmen des Kultursymposiums Weimar 2016. Auf den Punkt brachte Adriana Benzaquen aus Argentinien ihre Kritik an den zum Symposium vorgestellten und als
Weiterlesen...