close

Podiumsdiskussion: Frischer Wind aus den Niederlanden in deutschen Museen

Museumtalk-Podium1

„Vielleicht liegt es an meinem Job, dass ich überall Niederländer sehe“, bemerkte Monique Ruhe, als sie am 17. Oktober die Podiumsdiskussion „Frischer Wind aus den Niederlanden“ eröffnete. Monique Ruhe ist die niederländische Botschaftsrätin für Kultur und Kommunikation in Deutschland. Und ihr Eindruck ist verständlich, wenn man die Museumslandschaft hierzulande betrachtet.

Weiterlesen...

PEACE – KUNSTPOSITIONEN ZUM THEMA DER ZEIT

2.0.1

Tauben, Regenbogenfarben und mit Blumen geschmückte Gewehre: Die Darstellung von Frieden erschöpft sich oft in bekannter Symbolik. Vom 1. Juli bis 24. September 2017 geht die Schirn Kunsthalle Frankfurt mit der diskursiven Gruppenausstellung PEACE einen anderen Weg und stellt vielmehr die Frage: Wie geht Frieden eigentlich? Die Ausstellung präsentiert Positionen von zwölf internationalen Künstlerinnen und Künstlern. Jan de Cock, Minerva Cuevas, Ed Fornieles, Michel Houellebecq, Surasi Kusolwong, Isabel Lewis, Lee Mingwei, Katja Novitskova, Heather Phillipson, Agnieszka Polska, Timur Si-Qin und Ulay betrachten das Thema PEACE aus zeitgenössischer Perspektive.

Weiterlesen...

Kunst für Demenzkranke

st_presse_artemis_fuehrung_3_0
Im Rahmen einer medizinischen Pilotstudie haben das Städel Museum und der Arbeitsbereich Altersmedizin der Goethe-Universität Frankfurt am Main seit Ende 2014 die therapeutischen Potenziale von interaktiven Auseinandersetzungen mit Kunst für Menschen mit Demenz untersucht. Nachdem die umfassenden Forschungsergebnisse
Weiterlesen...