close

Residenzpflicht – Künstler in Flüchtlingsunterkünften

residenzpflicht_poster_A0-GS.indd

Die Künstlerinnengruppe msk7 vergibt in ihrem Projekt RESIDENZPFLICHT zehn Stipendien für einmonatige Arbeitsaufenthalte in Berliner Flüchtlingsunterkünften an internationale Künstler*innen. Für die Jahre 2019 und 2020 werden jeweils von Mai bis September fünf Artist-in-Residence-Projekte an insgesamt zehn Standorten in Berlin realisiert. Ziel ist es, die in sich geschlossenen Flüchtlingsunterkünfte temporär für Ansätze und Entwicklungen zeitgenössischer Kunst zu öffnen.

Weiterlesen...

Berliner Erklärung der Vielen

Die-Vielen
„Wer einen von uns herausgreift, hat künftig 150 an der Backe“, bringt es Berndt Schmidt, Intendant des Friedrichstadtpalastes, auf den Punkt. Bereits 150 Kunst- und Kulturinstitutionen sowie Verbände haben sich in Berlin zu "Die Vielen“ zusammengeschlossen. Auch in
Weiterlesen...

Teilen in China – humorvolles Basisglossar

Teilen in China header

Die Mobikes, die derzeit auf unseren Bürgersteigen Aufsehen erregen, zeugen zwar davon, doch allgemein ist in Deutschland wohl eher wenig bekannt von der Sharing Economy in China.  Von der Autorin Verena Menzel und der Illustratorin Stephanie Wunderlich entdeckten wir zwei kleine humorvolle Episoden zum Thema Teilen in China, die wir hier natürlich gerne teilen.

Weiterlesen...