close

Touch Me – Being a Citizen in the Digital Age

5c1cebbaac10cd220d966bfa__DSC9852

Mit der Strasbourg Biennale wird das historische Stadtbild der europäischen Hauptstadt Straßburgs erstmalig Schauplatz einer künstlerischen Auseinandersetzung von internationalem Renommee. Unter dem Titel Touch Me – Being a Citizen in the Digital Age präsentiert die erste Ausgabe der Strasbourg Biennale Arbeiten von achtzehn Künstlern aus neun verschiedenen Nationen, die sich kritisch und auf vielfältige Weise mit den Fragen und Folgen einer digitalen Gegenwart auseinandersetzen.

Weiterlesen...

Berliner Erklärung der Vielen

Die-Vielen
„Wer einen von uns herausgreift, hat künftig 150 an der Backe“, bringt es Berndt Schmidt, Intendant des Friedrichstadtpalastes, auf den Punkt. Bereits 150 Kunst- und Kulturinstitutionen sowie Verbände haben sich in Berlin zu "Die Vielen“ zusammengeschlossen. Auch in
Weiterlesen...

Lotte Laserstein. Von Angesicht zu Angesicht

Liegendes Mädchen 1931

Vom 19. September 2018 bis 17. März 2019 präsentiert das Frankfurter Städel Museum die Malerin Lotte Laserstein (1898–1993) in einer umfassenden Einzelausstellung. Lasersteins Œuvre gehört zu den großen Wiederentdeckungen der letzten Jahre und zeichnet sich durch ebenso sensibel wie eindringlich gestaltete Porträts aus den späten Jahren der Weimarer Republik aus.

Weiterlesen...

Gras drüber: Studio Talk Hybrid Space zu Gast in der der Niederländischen Botschaft

4-format43

Eine Schiffsirene tönt. Eine Möwe zieht schreiend vorbei. Zwei Männer haben sich im Liegestuhl niedergelassen und prosten sich zu. Es liegt etwas von Nordsee-Urlaub in der Luft, allerdings an den Ufern der Spree. Genauer im Innenhof der Botschaft des Königsreichs der Niederlande, die sich in einen Pop-up Park verwandelt hat. Der gesamte Hof ist mit flauschigem Kunstrasen ausgelegt. Bis zum 1. Juli Place Making Projekt “playVOID” statt.

Weiterlesen...