close

RomArchive – Digital Archive of the Roma

RomArchive_Logo_feat

RomArchive, das digitale Archiv der Sinti und Roma – gefördert durch die Kulturstiftung des Bundes – wird ab Oktober 2018 Künste und Kulturen der Sinti und Roma sichtbar machen und ihren Beitrag zur europäischen Kulturgeschichte veranschaulichen. RomArchive schafft durch von Roma und Sinti selbst erzählte Gegengeschichten eine im Internet international zugängliche, verlässliche Wissensquelle, die Stereotypen und Vorurteilen mit Fakten begegnet.

Weiterlesen...

Lab.Bode: Denkraum – Freiraum – Plattform

lab Bode c Philipp Seefeldt 2017_Frame_01

„Keine Ahnung, war da noch nie“, erklärt der Jugendliche mit der coolen Frisur, die das halbe Gesicht verdeckt: „Klingt mega öde“. Auch die junge Frau mit dem Latte Macchiato-Becher hat keine so rechte Vorstellung, was es im Bode-Museum zu sehen gibt, ebenso wie die tätowierte Blondine fortgeschrittenen Alters mit dem über den Fettpölsterchen spannenden Leoparden-Top und dem Hündchen im Arm.

Weiterlesen...

Und der Bauhaus-Campus wächst weiter…

170803_tinyhouses_305_©PhilippObkircher
Neue Wohnungen und Währungen für eine bessere Welt: Im Bauhaus Campus Berlin starten Grundeinkommen-Aktivist*innen und Tiny House- Designer das Experiment „Circles“ und propagieren im „Tiny Tea House“, „FlowerHouse“ und „1m2 Bauhaus-Archiv“ einen neuen Minimalismus. Circles - das digitale
Weiterlesen...

Sharing Dreams – die Dream Clinic von Amanda Newall und Leon Tan

IMG_4363

„I have a dream“ – ein Satz, mit dem Martin Luther King 1963 Geschichte schrieb. Es war der Traum von sozialer Gerechtigkeit, von der Gleichheit zwischen Schwarzen und Weißen in den USA, den der afroamerikanische Bürgerrechtler beim Marsch auf Washington D. C. mit 250.000 Menschen teilte. Ein Traum, der in weiten Teilen Realität werden sollte. „Teile deine Träume“ – das ist auch eine Aufforderung der schwedisch-neuseeländischen Künstlerin Amanda Newall und des in Neuseeland lebenden Psychologen Leon Tan.

Weiterlesen...