close

Florierende Hoffnung: Die Gärten der Favelas

Gemeinschaftsgarten Sapopemba in der Favela Jardim Tietê

„Wenn ich morgens hier ankomme, nehme ich als erstes meinen Hut ab, schaue in den Himmel und sage Gott und meinen Pflanzen guten Tag“. Genival de Farias schreitet die Beete des Gemeinschaftsgartens Sapopemba entlang: Grünkohl, Kopfsalat, Spinat, Koriander, rote Beete, Karotten, Frühlingszwiebeln, soweit das Auge reicht. „Wie geht es Euch, meine Kinder?“ fragt der Rentner und seine Stimme wird weich.

Weiterlesen...

Verhüllte Kritik: Kunst aus Abu Dhabi

khalid-al-banna-kreislauf-des-wandels-detail-cycle-of-change-detail-2016

Einsam schwebt ein Falke über der Ausstellung. Ein Falke, wie die Scheichs in den Arabischen Emiraten ihn zur Jagd einsetzen. Doch der Falke erweist sich als präparierte Eule. Und das Exponat gehört auch nicht zur Ausstellung, sondern zur Wunderkammer der Stiftung Olbricht. Durch eine Maueröffnung lugt der Vogel der Weisheit in eine andere Wunderkammer hinein: die Ausstellung „Portrait of a Nation“ im Me Collectors Room Berlin Stiftung Olbricht in Berlin-Mitte.

Weiterlesen...

Und der Bauhaus-Campus wächst weiter…

170803_tinyhouses_305_©PhilippObkircher
Neue Wohnungen und Währungen für eine bessere Welt: Im Bauhaus Campus Berlin starten Grundeinkommen-Aktivist*innen und Tiny House- Designer das Experiment „Circles“ und propagieren im „Tiny Tea House“, „FlowerHouse“ und „1m2 Bauhaus-Archiv“ einen neuen Minimalismus. Circles - das digitale
Weiterlesen...